Knapp daneben ist auch vorbei

Es war wiedereinmal die Angst vor der eigenen Courage, und ich habe es sogar auf dem Weg geahnt, aber nichts unternommen.
Ich habe es zwischen km 8 und 9 vertrödelt , beziehungsweise auf dem letzten Km mich nicht genug gequält….

Fakt ist 32:04 sind nicht 31:59 !
Die Bedingungen waren eigentlich iemlich gut , es war nur ein wenig warm und schwül , aber überhauptnicht windig !
Die Strecke ist sehr gut ausser an einer Stelle wo man kurz über sand laufen muss und auch über wiese , ansonsten ist ein Stück auf einem Kiesweg , der aber eigentlich auch schnell ist wie Asphalt etwa.
Das Blöde, keine Gegner , sprich von Anfang an alleine gegen die Uhr.
Ich wusste es muss die ganze Zeit über Druckgemacht werden , man darf keine Sekunde verschenken wenn man unter 32min. Laufen will und das etwa der bestmöglichen Leistung entspricht , individuell.
Ich habe mich gut gefühlt und einfach durchgezogen.
Der erste km 3:05,7 völlig im Rahmen , jetzt nur nicht nachlassen… km 2 3:10 … danach erst wieder bei km 5 gestoppt, die 3 km in 9:41 , 5km durchgangszeit 15:57,3
Alles klar , es geht noch gut , jetzt nur nicht zu langsam werden , km 6 , 3:27 .. da stimmt was nicht , egal ignoriert km7 3:09… aufatmen , jetzt bei km 9 zeigt die uhr 29:03 was ich aber in dem moment nicht gesehn habe , also aus Angst abzukacken , nur leicht angezogen und erst viel zu spät nämlich auf den letzten 200m maximal gelaufen , ca 20m vor dem Zielstrich die Uhr zeigt 31:59 man weis ganz genau dass man es nicht mehr schaffen kann, Enttäuschung macht sich breit .
Zieleinlauf 32:04 , frust…
Hätte man es doch einfach riskiert , alles oder nichts , wäre ich eingebrochen dann wäre ich eben 32:30 gelaufen …eine 32ger zeit mehr auf meiner langen liste der 32ger zeiten , die leute Zuschauer wären nicht weniger beeindruckt gewesen und ich hätte es abgehakt , aber jetzt das….
Ich hätte es schaffen können.
Ich habe im Prinzip doppelt versagt , werder alles gegeben so wie ich es mir vorgenommen hatte , und meine Zeit nicht erreicht… naja aber dafür immerhin im Alleingang glatte 32 min.
Ich war natürlich trotzdem sehr zufrieden und froh dass ich endlich wieder fit bin , und freue mich auf die kommenden Trainingswochen , und bin ganz sicher wenn ich es das nächste mal drauf anlege wird es deutlich unter 32 gehen !
🙂

In diesem Sinne , gute n8

Werbeanzeigen

Über cadizrunner85

Alter : 27 Grösse : 174cm Student: maschinenbau Bestzeiten : 800m - 1:59 1000m - 2:37 1500m 4:05,53 3000m - 8:45 5000m - 15:26 10km - 31:31 hm - 1:10:51 marathon 2:39:59 (ausbaufähig)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Knapp daneben ist auch vorbei

  1. Jens Bäss schreibt:

    Glückwunsch zu dieser super Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s